Authentisches Dolce Vita in Mantua

Authentisches Dolce Vita in Mantua

Es gibt sie noch, diese gut gehüteten Reisegeheimnisse. Anders kann ich es mir nicht erklären, wie ich an einem sonnigen Donnerstag mutterseelenallein durch die Gassen Mantuas gestreift bin. Dieses verschlafene Städtchen südlich vom Gardasee wird noch nicht von Touristenhorden überrannt.

Dubrovnik für Frühaufsteher

Dubrovnik für Frühaufsteher

Die Bura verspürt kein Erbarmen. Gnadenlos lässt sie einen nächsten Windenstoss auf uns los. Meine Finger sind schon nach wenigen Minuten klamm und die in alle Richtung abstehenden Haarsträhnen auf meinem Kopf haben den Namen „Frisur“ definitiv nicht verdient. Der

Ein Spaziergang durch Oslo

Ein Spaziergang durch Oslo

Wir starteten unsere 10-tägige Norwegen Rundtour mit einem Kurzaufenthalt in Oslo. Schliesslich kann man die Hauptstadt des Landes beim Erstbesuch nicht einfach so unbeachtet weglassen und direkt in die Fjordlandschaft düsen, oder? Um einen vollen Tag für Oslo zur Verfügung

Auf alten Pfaden durchs Val Vigezzo

Auf alten Pfaden durchs Val Vigezzo

Wie oft bin ich schon achtlos durch dieses Tal gefahren, mit den Gedanken schon voller Vorfreude bei der leckeren Gelati-Auswahl am Ufer des Lago Maggiore. Es war beinahe eine Tradition. Die Fahrt durch den Simplontunnel nach Domodossola, von dort mit

Meine Mailand Top-Spots

Meine Mailand Top-Spots

Vor ziemlich exakt zwei Jahren hat’s „bumm“ gemacht. Mailand hat mich vom Hocker gehauen. Im positiven Sinn. Die Stadt, von der in meinem Kopf ein Gespinst aus zu viel Autoabgasen und drängenden Menschenmassen existierte, entpuppte sich als kunterbunter Schmetterling. Umso

Lais da Macun – upps, vom Weg abgekommen

Lais da Macun – upps, vom Weg abgekommen

Sollen wir oder lassen wir es bleiben? Unschlüssig studieren wir die dichten Wolken am Himmel und die verschiedenen Wetter-Apps. Jede Prognose lautet anders. Bei manchen regnet’s bereits um 11 Uhr, bei anderen erst ab 15 Uhr. Und auch in der

5 Geheimnisse rund um den Waadtländer Jura

5 Geheimnisse rund um den Waadtländer Jura

Im westlichsten Zipfel unseres Landes befindet sich ein vergessener Fleck Schweiz. Eine Gegend, an der man nicht einfach mal so vorbeifährt. Quasi ab vom Schuss. Um dorthin zu gelangen, muss man nicht nur den Röstigraben überqueren, sondern auch, vorausgesetzt man

La Mamounia – orientalische Traumzeit in Marrakesch

La Mamounia – orientalische Traumzeit in Marrakesch

„Wir kümmern uns um alles, keine Sorge“ mit diesen Worten im Ohr, liess ich mich in eines der vielen flauschigen Sofas im Eingangsbereich des La Mamounia plumpsen. Wir erreichten die prestigeträchtige Grand Dame aufgrund Flugverspätungen und verlorenem Gepäck erst um

Engadiner Idylle zwischen Ftan und Guarda

Engadiner Idylle zwischen Ftan und Guarda

Das Engadin bildet im Herbst eine wundervolle Kulisse für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen. Wenn sich die Weiden langsam von sattgrün zu bräunlich färben, die Lärchen im knallig-gelben Kleid erstrahlen und das Korn kurz vor der Ernte steht, bietet das Dach

Aufgetischt – die Lombardei in drei Gängen

Aufgetischt – die Lombardei in drei Gängen

Unser Exkurs in die Kunst der Lombardischen Küche findet auf dem kleinen Gehöft Locanda Al Carrobbio rund 3.5 Kilometer ausserhalb von Cremona statt. Da uns diesen Nachmittag einige Kalorien erwarten, haben wir die Strecke vorsorgerlich mit dem Fahrrad bewältigt. Hier